Erstes Rückspiel eine große Enttäuschung

Das erste Rückspiel gegen die Hamburg Huskies 2 begann mit einem starken Offense Drive der Jaxx, welcher noch vor der 50 Yard Line aufgehalten wurde. Nach guter Defensearbeit konnten sich die Jackrabbits jedoch nur schwerfällig durch Runplays über das Feld bewegen.

Im ersten Quarter gelang es den Hamburgern mit guten Plays die Redzone zu erreichen und kurz darauf 6 Punkte aufs Scoreboard zu bringen.

Das zweite Quarter setzte sich durch viele Laufspielzüge und eine jetzt wachere Defense auf Seiten der Jaxx fort. Aber auch die Defense hatte nicht den besten Tag erwischt und so folgte der 2. Touchdown dieser Partie der Huskies.

Der Rest des Quarters wurde leider durch einen RTW Einsatz überschattet, nachdem zwei Spieler unglücklich ineinander fielen. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung an den verletzten Huskie vom gesamten Jackrabbits Team.

Nach der Halbzeit kamen beide Teams mit neuer Energie auf das Feld, doch leider sollte auch dieses Quarter punktlos für die Jacks vergehen. Die Huskies hingegen bauten ihren Vorsprung auf 0:18 aus.

Im Vierten Quarter setzten beide Teams noch einmal ihre letzten Energiereserven frei, jedoch auch hier bewiesen sich die Huskies als das dominante Team und konnte weitere Touchdowns erzielen, sodass sie dieses Spiel für sich entschieden.

Am Ende blickte man auf eine enttäuschende 32:00 Schlappe.

Das Spiel zeigte was verbessert und trainiert werden muss. Trotz allem danken wir den zahlreichen Zuschauern für die Unterstützung.

Am 23.06. steht das nächste wichtige Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den direkten Tabellennachbarn Ritterhude an.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>