Heimsieg Jaxx gegen Neumünster Demons

Am Samstag den 31.8.2019 konnten die BSV Footballer einen weiteren Schritt Richtung Playoffs machen.

Die Jackrabbits gewannen denkbar knapp 13 : 12 gegen die Demons.

1. Quarter:

Die Buxtehuder starteten bei optimalem Wetter mit der Defense. Im ersten Drive konnte sich die Jaxx Defense gleich mit einem Sack auszeichnen. Nach dem Punt des Gegners betrat die Offense der Jackrabbits das Homefield.

Durch gute Runs in Kombination mit Passspiel schaffte man es, in die Redzone des Gegners zu gelangen. Da man es nicht in die Endzone schaffte, versuchten die Jaxx ein Field Goal zu schießen, was daneben ging.  Somit war Neumünster wieder am Zug. Die Jaxx Defense holte den Ball direkt durch einen verursachten Fumble und Recovery zurück und die Offense bedankte sich mit einem Touchdown. Wie wichtig der erfolgreiche PAT war, würde sich im späteren Spielverlauf zeigen. Das erste Quarter ging mit 07 : 00 zu Ende.

2. Quarter:

In diesem Quarter konnte sich keines der beiden Teams mit Punkten auszeichnen. So sahen die Zuschauer einen ansehnlichen Wechsel der Offense- und Defense beider Teams. Beide Defenses waren es, die dieses Viertel bestimmen sollten. 

3. Quarter:

Nach der Halftime starteten die Buxtehuder mit einem guten Kickoff Return. Sie mussten den Ball jedoch schnell durch einen Fumble wieder an die Demons abgeben. Diese belohnten sich mit einem Touchdown und versuchten noch 2 Punkte mehr mitzunehmen. Dies konnte die Defense der Jaxx verhindern. Der neue Punktestand war 07: 06.

Die Offense der Jackrabbits hatte scheinbar etwas Sand im Getriebe und konnte die Endzone des Gegners nicht erreichen. In einem schwachen Moment der Jaxx legten die Neumünsteraner direkt nach und holten sich die Führung mit 07: 12. Die 2PT Conversion wurde auch diesmal von der Jaxx Defense verteidigt. 

4. Quarter:

Zu Beginn des vierten Quarters war die Offense der Jackrabbits wieder in bekannter Form und konnte sich mit Runplays zur Endzone durcharbeiten und wieder zu punkten. Man versuchte 2 Punkte mehr auf das Scoreboard zu bringen, dies gelang jedoch nicht.

13 : 12 lautete das Ergebnis.

Zum Ende des vierten Quarters kamen die Demons der Redzone der Jackrabbits gefährlich nahe und nahmen massig Zeit von der Uhr. Die Jaxx Defense behielt die Nerven und stoppte den Ballträger vor einem neuen First Down. Ein gamewinning Tackle sollte das Ergebnis halten. Das Angriffsrecht wechselte zurück zu den Jackrabbits. Mit 19 Sekunden auf der Uhr ging man in die Victory Formation und gewann das Spiel.

Hiermit bedanken wir uns bei den Neumünster Demons für das gute und faire Spiel. Vor allem auch bei den zahlreich erschienen Zuschauern die den Weg ins Stadion gefunden haben. 

Der Blick Richtung Playoffs:

Durch diesen Sieg beenden die Jackrabbits die reguläre Saison uneinholbar an der Tabellenspitze und haben somit Heimrecht beim Viertelfinalspiel am 21. oder 22.09.19. 

Diese Saison ist  noch längst nicht zu Ende…

#GOJAXX