Zweiter Heimsieg für die Jaxx

Am 04.05. traten die Jackrabbits zum zweiten Heimspiel ihrer Saison an. Diesmal gab es eine Besonderheit, das Spiel wurde live übertragen. 

Zu sehen war das Ganze auf Twitch unter auf dem Channel von Viktor (Novvos TV).  Auch unser nächstes Spiel kann dort verfolgt werden, wer also unterwegs oder vom Wetter abgeschreckt ist, kann auf diese Alternative zurück greifen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an Viktor.

Nun zum Spiel:

Die Gegner waren die weitaus erfahreneren Mustangs aus Norderstedt, welche ihr erstes Spiel der Saison gegen uns bestreiten sollten.

Nachdem die Offense nach dem Cointoss als Erstes an der Reihe war, wurde sie nach starken Plays durch eine Interception der Mustangs Defense vom Feld geschickt. Die Jaxx konnten sich jedoch gleich im anschließenden Drive mit 6 Punkten belohnen. Der anschließende PAT wurde geblockt. 

Bis zur Halftime blieb die Partie eher ruhig, wobei die Defense beider Teams viel zu tun hatten. 

So startete das dritte Quarter mit einem Punktestand von 06 : 00. Doch schon im ersten Drive konnten die Norderstedter nachziehen, wobei das Special Team der Hasen den PAT verhindern konnte und somit ein Ausgleich erzielt wurde.

Im vierten Quarter kam dann der befreiende Touchdown für die Jackrabbits, diesmal saß der PAT. 

Mit dem 13 : 06 wollten sich die Mustangs nicht zufrieden geben und gaben weiterhin alles. Mit noch knapp 3 Minuten auf der Uhr marschierte die Offense der Norderstedter, durch ihren sehr mobilen Quarterback, immer näher in Richtung der Buxtehuder Endzone. Die Defense der Jaxx gab wenig nach und versuchte mit allen übrigen Ressourcen diesen entscheidenen Drive zu stoppen. Sie konnte aber keine erfolgreiche 4th Down Conversion verhindern, wodurch die Mustangs vier weitere Versuche in der Red Zone erhielten. In diesen wichtigen Momenten schaffte es die Defense noch einmal einen kühlen Kopf zu bewahren, wodurch keiner der 4 Versuche zu Punkten führte und die Offense der Jackrabbits ein letztes Mal auf das Feld trat. Da noch 50 Sekunden zu spielen waren, entschieden sich die Coaches für die Victory Formation und gingen zwei mal aufs Knie.

So endete diese Partie mit 13 : 06 und die Jackrabbits bleiben mit einem Stand von 3 : 0 ungeschlagen in dieser Saison.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Zuschauern, die trotz des wechselhaften Wetters den Weg ins Jahnstadion gefunden haben.

Am 19.05. heißen wir die Frisia Warriors im Jahnstadion zum ersten Rückspiel willkommen. Wir freuen uns auf das Rematch und hoffen endlich auf bestes Football Wetter. 

#gojaxx